NetteLeute - Kräuter- Gesundheits- + Energie 

Stammtische

Stammtisch heißt bei uns, dass wir uns treffen, Leute,  Kräuter und Gewürze und viel anderes kennen lernen, haufenweise  praktisches Wissen, Erfahrungen und anderes Zeug austauschen, Netzwerke knüpfen und neue Bekanntschaften zulassen.


Teilnehmer ist: Wer dabei sein will

ohne Voraussetzungen oder verpflichtende Vereinsmitgliedschaft.
Alle Sprachen, Konfessionen, Haut- und Politikfarben usw. sind willkommen.

Wann
Der Stammtisch beginnt immer pünktlich 15 Minuten vorher und dauert bis zum Schluss. Die einzelnen Gruppen bestimmen das für sich.
Infos gibt's hier

 

Thema das wir lieber nicht behandeln wollen ist die Partei-Politik

Die Teilnehmenden dürfen folgendes mitbringen:

 

Leute, =Freunde, Bekannte und Familienmitglieder, die  dabei sein wollen,

Themen, die man debattieren kann,
Pflanzen, die wir besprechen können,
Geschichten, die alle etwas angehen,
Ideen  die die Gemeinschaft interessieren,
Anfragen um Unterstützung bei div. Problemen,
Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen,
Sachen die allen gut schmecken,
Überraschungen und vieles mehr

Pflanzen, die wir besprechen können,
Geschichten, die alle etwas angehen,
Ideen  die die Gemeinschaft interessieren,
Anfragen um Unterstützung bei div. Problemen,
Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen,
Sachen die allen gut schmecken,
Überraschungen und vieles mehr

Die Teilnehmenden  sollen  mitbringen:

Ein großes Herz, das gerne mit anderen Herzen schlägt und für  eine tolle Herzgespann - Gemeinschaft bereit ist.
Wir wollen eine Stammtisch- Gemeinschaft in der   Niveau, Respekt, Toleranz und Diskretion selbstverständlich sind und das Klima so von gegenseitigem, wertschätzendem Wohlwollen geprägt ist, dass sich alle wohlfühlen und nicht mehr  auf die Abende in diesen Gemeinschaften verzichten wollen.

Grundpfeiler des Stammtisches (Beispiele)
1. Plauderstammtisch
   Jeden x-Tag im Monat treffen wir uns zum Plauderstammtisch in einem öffentlichen
   Lokal, in einem Garten oder anderen Ort.
2.Workshops, Themenabende oder Nachmittage usw.
  Bei Interesse bieten wir gerne Themenabende und Workshops an bei denen unserer
  Mitglieder neues Wissen erlernen oder altes Wissen festigen können. Alle TN sind          eingeladen, selber Beiträge zu bringen oder mitzuwirken.
3.Die HGWs, (Herzgespannwurzeln)
  sind Teams, die von mehreren Mitgliedern gebildet werden und für das Weiterleben        und  die  Entwicklung der Gemeinschaft  da sind.

 

Jede Stammtischgemeinschaft 

soll von allen Mitgliedern gleichermaßen getragen werden. Es wird Leute brauchen, die organisatorische Aufgaben übernehmen, aber prinzipiell  sind alle Mitglieder gleichberechtigt und herzlich zur organisatorischen Mitarbeit und Gestaltung in der Gemeinschaft eingeladen.

Um diverse Unkosten abdecken zu können, bitten wir bei jeder Zusammenkunft um einen "freiwilligen" Beitrag, der sich  nicht unter € 5,- bewegen soll. Dieses  Geld wird von einem Teilnehmer verwaltet und nach Bedarf für die Gemeinschaft  eingesetzt. Wer keinen Beitrag zahlen will oder kann, soll sich dafür  anderweitig nützlich machen.

Zur Kommunikation und Information  wird eine Liste mit  den Kontaktdaten angelegt. Diese Daten werden ausschließlich für den Stammtisch verwendet und Auskünfte nur an Mitglieder weitergegeben. Die Abende werden immer rechtzeitig angekündigt und entsprechend auf der Homepage gekennzeichnet.

 

Leute, die gerne einem Herzgespann angehören und aktiv dabei sein möchten, können sich zu einem Informationsgespräch bei Erwin Legenstein anmelden (Tel 0676 692 3940 oder Mail el@elikai.at ) oder das OnlineAnmeldeformular benutzen